Die Pilgermesse, der Botafumeiro und die schönsten Momente

Wir waren fast eineinhalb Stunden bevor der Gottesdienst begann in der Kathedrale.  So bekamen wir einen tollen Sitzplatz in der Bank direkt dort, wo der Botafumeiro an uns vorbei schwingt.
Rückblickend war die Messe einer meiner eindringlichsten Erlebnisse während meiner „Pilgertour“.
Da ich das Ganze grade nicht in Worte fassen kann, habe ich ein Video gemacht.
Mir selbst stehen jedesmal wieder die Tränen in den Augen, wenn ich an diese erlebten Momente erinnert werde.
Ich danke Hajo, der mir die Möglichkeit geboten hat, Santiago richtig zu fühlen!
Weiterhin danke ich allen, die mir jederzeit den Rücken freihalten und immer für mich da sind und allen, die mich bei dieser Reise unterstützt und gesponsort haben! Es war ein unvergleichliches Erlebnis…
Ebenso danke ich dem lieben Gott, dass er mich begleitet, geleitet und geschützt hat!

Kategorie Mein Jakobsweg
Autor

Fotografieren und Reisen, das sind meine Leidenschaften. Ständig neue Pläne im Kopf, jeden Tag neue Träume, eine unermüdliche Lust am Leben und Hummeln im Hintern…das bin ich.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.