So ein Hundeleben

Lissy hat ein sehr bewegtes Hundeleben. Was für eine Labradordame ja nicht unbedingt etwas Schlechtes ist. Viel hat sie schon mit uns erlebt. Und wir mit ihr. Auf allen Reisen war sie dabei. Ob es früher zum Wohnwagen an die Ostsee ging oder später dann nach Spanien, Frankreich oder auf den Jakobsweg…ohne Lissy wäre ich nirgendwo hingefahren! Sie gehört zu mir, wie die Luft zum Atmen.

So langsam kommt sie in die Jahre, hat einen grauen Bart bekommen und wird gemächlicher. Das ein oder andere Zipperlein schleicht sich ein und zeigt mir, wie schnell so ein Hundeleben an einem vorbeirrauscht. Ich denke, dass nur Hundebesitzer nachvollziehen können, wie sehr man an einem solchen Tier hängen kann. Nichts und niemand kann mein Herz so erweichen wie der treue Blick aus Lissy´s bernsteinfarbenen Augen.

Zum Glück ist sie aber immer noch fit und munter und bringt uns täglich aufs neue zum Schmunzeln. Lissy ist der liebste Hund, die größte Rabaukin, der wildeste Feger und die Ruhe selbst. Alle diese Eigenschaften machen das Leben mit Hund lebens- und liebenswert. Alle Arbeit, Kosten und Mühen macht ein Hund mit seiner bedingungslosen Liebe und Treue in Sekunden wett.

Wer also genau weiß, was sein vierbeiniger Gefährte braucht, der hat einen Freund für´s Leben! Und deshalb ist es so wichtig, dass Hundebesitzer diesen Freund auch gewissenhaft betreuen, versorgen, erziehen und lieben. Denn er ist abhängig von unserem Tun!

wpid-20150823144641.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.