South West Coast Path

Zwei Tage sind wir nun auf dem Schmugglerpfad gewandert. Er erinnert mich sehr an den Jakobsküstenweg. Meistens nah am Wasser, hoch oben auf den Klippen führt der Weg entlang. Kleine schmal ausgetretene Pfade fordern einiges von einem ab. Jederzeit wird man vom Ausblick dafür entschädigt.
Der Wind weht einem im November ganz schön um die Nase. Jedoch ist es nicht kalt, im Gegenteil, es ist sogar recht mild.
Die Möwen nutzen in den Buchten die Aufwinde und fliegen regelrechte Manöver. Dass sie dabei Spaß haben ist ihnen anzusehen. Stundenlang kann ich ihnen dabei zuschauen.
Das Meer erzeugt an manchen Stellen, besonders dort wo es mit Wucht gegen die Klippen rauscht, regelrechten Lärm. Wenn die Sonne  durch das Grau der Wolken durchbricht entsteht ein  faszienierndes Lichtspiel. Es mutet fast mythisch an.

image

Dann wieder, dort wo es windgeschützt ist, herrscht Ruhe, ein leises Meeresrauschen ist zu vernehmen und man sinkt in eine gedämpfte Stimmung hinein.
Alles zu genießen ist wunderbar. Ich fühle mich in diesen Momenten für immer jung. Die Träume in mir wird kein Wind mehr verwehen…
Da fällt mir dann dieses Lied ein:

Die Zeit läuft weiter, sie bleibt nicht stehen
Und unsere Erde wird sich weiterdrehen
Wer kennt den Weg und wer weiss wohin
Kennt die Antwort auf die Frage

Ich fühle mich jung, wie ich es immer war
Alles geniesen, das ist wunderbar
Soll ich so tun, als wär’ich schon am Ziel
Hab‘ Blue Jeans in der Seele

Ich mach’s wie die Zeit und stehe niemals still
Mach‘ was ich will und das mit Gefühl
Kein Weg zu weit, kein Berg zu hoch
Zum Himmel und noch viel weiter

Hab‘ viel erlebt und habe viel gesehen
So viele Dinge, werd‘ ich niemals verstehen
Leben ist mehr als nur schwarz oder weiss
Es gibt so viele Farben

Die Träume in mir wird kein Wind mehr verwehen
Man muss jeden Tag neue Wege gehen
Wer in sein Herz schaut, kann richtig sehen
Träume sind das Leben

Für immer jung, ein Leben lang, für immer jung
Ich werde einfach immer alles geben…

Karel Gott – Für immer jung

Kategorie Cornwall, Reisen
Autor

Fotografieren und Reisen, das sind meine Leidenschaften. Ständig neue Pläne im Kopf, jeden Tag neue Träume, eine unermüdliche Lust am Leben und Hummeln im Hintern…das bin ich.

1 Kommentare

  1. Andreas Tietz

    Zitat: „Ich fühle mich in diesen Momenten für immer jung“… oh ja, dass kann ich sehr gut nachvollziehen. Das hast du super ausgedrückt, besser als ich es könnte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.