Streetfotografie in Lüttich

Gestern habe ich an einer Exkursion der VHS Iserlohn teilgenommen. Es ging nach Lüttich in Belgien. Das Thema lautete Sreetfotografie.

Morgens um 6.00 Uhr startete der Bus in Iserlohn am Bahnhof. Und abends um 20.00 Uhr startete die Rückreise aus Lüttich. Das heißt, wir hatten einige Stunden Zeit , um dort zu fotografieren. Erst waren wir ein größeres Grüppchen, wurden aber immer weniger, weil der eine hier, der andere dort länger verweilen wollte.

Anfangs war ich gar nicht glücklich mit meinen Fotos. Ich musste erst warm werden mit der Stadt, den Menschen und wie ich überhaupt an die Sache rangehen wollte. Und natürlich die erste Scheu überwinden den Personen mit der Kamera vor der Nase ganz nah zu kommen. Ich hatte meine Nikon D610 mit einer Festbrennweite 50mm dabei.

Erstaunlicherweise reagierten die meisten sehr freundlich. Bis auf eine Person kurz vor der Heimreise. Ich hatte ich nicht mal ein Foto gemacht und derjenige hatte selbst eine Kamera um den Hals hängen, wollte aber nicht fotografiert werden und machte das ziemlich handgreiflich klar. Allerdings konnte die Situation schnell geklärt werden.

Wen Architektur interessiert, dem kann ich nur empfehlen mal nach Lüttich zum Bahnhof zu reisen. Ich persönlich finde Architektur Fotos ja total langweilig. Die Kamera aufs Stativ, Fernauslöser und zig Minuten belichten…Gähn 😉 Aber zum Glück sind da die Geschmäcker total verschieden!

Viel mehr kann ich eigentlich gerade gar nicht dazu schreiben. Ich lass einfach mal wieder die Bilder sprechen. Ich hoffe, ihr habt Spaß beim Anschauen 😉

_dsc6906-bearbeitet _dsc6872 _dsc6870 _dsc6867 _dsc6863 _dsc6790 _dsc6938 _dsc6937 _dsc6935 _dsc6930_dsc6916 _dsc6926 _dsc6917-bearbeitet-2-bearbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.